Strudel – Tascherl

Strudel – Tascherl

Rezept: Strudel – Tascherl

Zutaten

  • 2 Packungen tiefgekühlten Strudelteig
  • > für die Füllung 4 dag weiche Diät-Margarine
  • 2 ml flüssiger Süsstoff
  • 2 Dotter
  • 125 g Magertopfen (10%)
  • 1 P. Aroma Finesse Zitronenschale
  • 1 P. Bourbon-Vanille-Zucker
  • 1/8 l Sauerrahm
  • 4 dag griffiges Mehl
  • 1/2 P. Puddingpulver Vanille-Geschmack
  • 2 Eiklar
  • 1 KL Fruchtzucker
  • Früchte
  • > für den Guss
  • 1/4 l Milch
  • 4 ml flüssiger Süßstoff
  • 2 Eier
  • 1 EL Puddingpulver Vanille

Zubereitung

  1. Zutaten:
  2. Den Teig auftauen lassen.
  3. Margarine mit Zucker, Dotter, Topfen, Aroma, Vanille Zucker und Sauerrahm gut verrühren.
  4. Mehl mit Puddingpulver mischen, darüber sieben und einrühren.
  5. Eiklar mit Zucker steif schlagen (Schnittprobe) und unterheben.
  6. Ein Teigblatt auf ein bemehltes Küchentuch legen, leicht mit Margarine bestreichen und ein zweites Teigblatt darauf legen. Mit Ei leicht bestreichen und in 10 x 10 cm große Quadrate schneiden.
  7. einige gemischte Früchte nach Wahl (Bananen, Pflaumen, Nektarinen) bereitlegen
  8. In die Mitte etwas Füllung geben, mit Früchten beliebig belegen und den Teig zu Dreiecken darüber klappen.
  9. Die Teigränder gut andrücken und die Tascherln auf eine Folie/Rost legen.
  10. Für den Guss alle Zutaten gut verrühren und über die Strudelstücke gießen.
  11. Das Blech in die untere Hälfte des vorgeheizten Rohres schieben.
  12. > Backzeit: Ober-/Unterhitze bei 160° C ca. 35 Minuten
  13. > Rezept ist aus dem ehemaligen BV-Forum (Urbia-Gruppe)

Cooking time (duration): 50

Meal type: Snack

Meine Bewertung: 4 Sterne:  ★★★★☆ 1 review(s)

In Kategorie: ohne Kategorie | Schlagwörter: , , . Permalink.