Blüte mit Fruchtreis

auch glutenfrei, Kuchen ohne Ei
Benutzeravatar
Roswita
Administrator
Administrator
Beiträge: 5276
Registriert: Do 22. Jul 2004, 09:09

Blüte mit Fruchtreis

Beitragvon Roswita » Di 31. Aug 2004, 12:41

BLÜTE MIT FRUCHTREIS
28-er Form

für den Teig:
130 g Weizenvollkornmehl
130 g Dinkelvollkornmehl
1/2 Packerl Germ
3 EL Fruchtzucker
2 Eier
80 ml lauwarme Milch
1 EL weiche Butter

für die Füllung:
120 g Rundkorn-Reis
1/2 l Milch
60 g Fruchtzucker
100 g Magerquark (10%)
300 g vorbereitete Früchte nach Wahl
1/8 l Schlag

zum Verziehren:
einige gemische Früchte nach Wahl
einige Wichtel-Blüten

Germteig ansetzen, gut verkneten. Gehen lassen, bis er doppelt so hoch ist.

Ausrollen, in eine Motivform legen, Rand etwas hochdrücken und mit einer Gabel mehrmals einstechen.

Aus dem überschüssigen Teig mit dem Wichtel Blüten ausstechen.

Backzeit: bei 170° C Ober-/Unterhitze ca. 18 Minuten
in die untere Hälfte des Rohres schieben

Blüten auch abbacken.

Für die Füllung den Reis mit Milch weich kochen, Fruchtzucker und Quark einrühren und erkalten lassen. Früchte darunter heben, Schlag aufschlagen und unterheben. Fülle in den Kuchen geben und mit Früchten und Blüten verzieren.


2662 kcal
1 095 kJ
7,5 EW
6,0 Fett
42,9 KH 3,6 BE
pro 100 g fertiges Gebäck
Zuletzt geändert von Roswita am Mo 2. Jan 2006, 12:27, insgesamt 1-mal geändert.
Servus Roswita  Bild

~ Das Glück deines Lebens hängt von der Beschaffenheit deiner Gedanken ab. ~

Zurück zu „Diabetiker-Kuchen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast