Karotten-Apfelkuchen

auch glutenfrei, Kuchen ohne Ei
Benutzeravatar
Roswita
Administrator
Administrator
Beiträge: 5276
Registriert: Do 22. Jul 2004, 09:09

Karotten-Apfelkuchen

Beitragvon Roswita » Di 31. Aug 2004, 13:15

KAROTTEN - APFELKUCHEN
24-er Form

für den Teig:
5 Eigelb
200 g Fruchtzucker aufschlagen
3 Tropfen Zitronen-Aroma
250 g feingeriebene Karotten
5 Eiweiß steif schlagen
200 g geriebene Mandeln
180 g Dinkelvorllkornmehl
2 KL Backpulver

für die Füllung:
500 g geschälte, entkernte Äpfel
1 EL Butter
1 KL Zimt
50 g Fruchtzucker
100 ml Orangensaft
3/4 Packerl zuckerfreies Tortengelee (9g)
50 g Vollkornbrösel

etwas Rum zum Beträufeln

zum Verzieren:
einige Apfelscheiben
einige Karottenscheiben
1/4 l zuckerfreies Tortengelee klar (3g)

Rührteig herstellen.

Backzeit: bei 170° C Ober-/Unterhitze
ca. 40 Minuten
Form in die untere Hälfte des Rohres schieben.

Die erkaltete Torte einmal durchschneiden. Für die Füllung die Äpfel klein schneiden, Butter erhitzen und die Äpfel, Zimt, Fruchtzucker, Orangensaft und tortengelee dazugeben. Ständig rühren, bis die Äpfel leicht glasig sind, von der Kochstelle nehmen und Brösel einrühren.

Die Füllung auf dem Tortenboden verteilen und glattstreichen, mit der zweiten Platte abdecken, leicht andrücken mit Rum beträufeln und 3 Stunden kalt stellen.

Mit Apfelscheiben und Karottenstreifen verzieren. Tortengelee zubereiten und die Apfelscheiben damit bestreichen.

pro 100 g fertiges Gebäck:
171 kcal
715 kJ
4,9 EW
5,8 Fett
23,8 KH
2,0 BE
Zuletzt geändert von Roswita am Mo 2. Jan 2006, 12:29, insgesamt 1-mal geändert.
Servus Roswita  Bild

~ Das Glück deines Lebens hängt von der Beschaffenheit deiner Gedanken ab. ~

Zurück zu „Diabetiker-Kuchen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast