mit Germteig

- alles rund ums Brot
Benutzeravatar
Roswita
Administrator
Administrator
Beiträge: 5276
Registriert: Do 22. Jul 2004, 09:09

mit Germteig

Beitragvon Roswita » Sa 22. Okt 2011, 18:45

ich muß noch viel üben :)

Bild

hier ist das Rezept:
http://www.backvergnuegen.com/brot/
Servus Roswita  Bild

~ Das Glück deines Lebens hängt von der Beschaffenheit deiner Gedanken ab. ~
wühlmaus
Muffin
Muffin
Beiträge: 93
Registriert: Sa 16. Jul 2011, 19:23

Re: mit Germteig

Beitragvon wühlmaus » So 23. Okt 2011, 12:56

das schaut sehr einladend für eine Jause aus ,das ist viel Arbeit so eine aufwendige Verzierung zu machen aber das ist ja dein Hobby und das machst du pefekt wie fast kein Anderer
Benutzeravatar
Marry
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 4342
Registriert: Sa 24. Jul 2004, 19:12

Re: mit Germteig

Beitragvon Marry » So 23. Okt 2011, 16:25

schmeckt bestimmt sehr gut.
liebe Grüße
Margit
Bild
Benutzeravatar
andrea999999
Torte
Torte
Beiträge: 2937
Registriert: So 25. Jul 2004, 14:18

Re: mit Germteig

Beitragvon andrea999999 » Di 25. Okt 2011, 18:39

Klasse - Du verzierst aber auch alles ;)



bedeutet 1 Germ (im Rezept) - 1 Würfel Hefe (denke dass ein halber vielleicht ausreicht)
Benutzeravatar
andrea999999
Torte
Torte
Beiträge: 2937
Registriert: So 25. Jul 2004, 14:18

Re: mit Germteig

Beitragvon andrea999999 » Fr 28. Okt 2011, 17:51

Schubbs :D :D :D


Roswita - reicht ein halber Würfel Hefe?

möchte das Brot am Sonntag backen :)
Benutzeravatar
Roswita
Administrator
Administrator
Beiträge: 5276
Registriert: Do 22. Jul 2004, 09:09

Re: mit Germteig

Beitragvon Roswita » Fr 28. Okt 2011, 19:37

ich nimm immer an ganzen, weil ich den germgeschmack auch gut leiden kann,

doch die Figuren mach bitte einen tag vorher schon fertig, die sollen quasi trocken sein, wenn sie rauf komen, versuchs dünn auszurollen

die form nicht mit fett bearbeiten, einen backpapierstreifen rumdrumlegen

den germ zweimal gehen lassen, nach dem zweiten mal gehen in die form geben, nicht ganz an den rand dranschupfen, mit dem eidotter und ein bisserl öl (verquirlt) drüberpinseln und dann von der seite nach oben hin auflegen, erst den rand, dann rasten lassen, dann zur mitte hin auflegen und dann erst ins vorgeheizte rohr

also mit geduld :D

sobald ich zeit hab, besser ich es aus

geh mal auf deinen mann seinen fb-account und schau bei mir, ich mein in der backwerkstatt, da siehst du ein wunderschönes original von snezana, als ich das gesehen hab, war ich hin und weg.

viel spaß
Servus Roswita  Bild

~ Das Glück deines Lebens hängt von der Beschaffenheit deiner Gedanken ab. ~
Benutzeravatar
andrea999999
Torte
Torte
Beiträge: 2937
Registriert: So 25. Jul 2004, 14:18

Re: mit Germteig

Beitragvon andrea999999 » Sa 29. Okt 2011, 10:19

danke

mir gings eigentlich nur ums Rezept - glaube nicht, dass ich das Brot verzieren werde ::) ;)

es wird eh gleich aufgefuttert :D

Zurück zu „Brot“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast