Giotto-Amarena-Kirsch-Torte

Rezept: Giotto-Amarena-Kirsch-Torte

Zusammenfassung: 26-er Form, 10/11 cm hoch

Zutaten

  • * für den MANDELTEIG
  • * 8 bis 9 Eiklar
  • * ca. 250 g Zucker
  • * 2 EL Speiseöl
  • * 1 Flascherl Rum-Aroma
  • * 8 bis 9 Dotter
  • * 160 g Mehl
  • * 1 gehäufter TL Weinsteinbackpulver
  • * 160 g gem. Mandeln
  • * für den BELAG
  • * ca. 700 ml Senna Schlagcreme im TetraPack
  • * Cognac
  • * Amarena-Kirschen mit Saft
  • * mindestens 45 bis 54 Giotto’s – 6 Röhrchen
  • *

Zubereitung

  • * 150 g Zucker mit 7 Eiklar steif schlagen
  • * restlichen Zucker mit 7 Dotter und einem ganzen Ei sehr schaumig aufschlagen
  • * langsam das Öl reinträufeln lassen
  • * Rumaroma beigeben
  • * etwas Schnee unterheben
  • * Mandeln unterheben
  • * wieder etwas Schnee beigeben
  • * Mehl und Backpulver mischen und darüber sieben
  • * restlichen Eischnee unterheben
  • * BACKZEIT: bei 175° ca. 50 bis 55 Minuten, Ober-Unterhitze
  • * auskühlen lassen, 2 bis dreimal durchschneiden
  • * FÜLLE
  • * ungefähr 2/3 der Schlagcreme aufschlagen, Amarena-Saft beigeben, zerbröselte Giottos druntergeben und etwas Cognac
  • * und die Böden damit einstreichen
  • * zwischen den einzelnen Böden auf der Schlagcreme Amarena-Kirschen verteilen
  • * Stop, *lol* nicht soviel naschen…
  • * restliche Schlagcreme aufschlagen, hier nur Amarena-Kirschsaft beigeben und mit aufschlagen
  • * Torte einstreichen
  • * und verzieren wie gewünscht
  • * kühl stellen

Zum Verzieren lassen sich evtl. auch leicht geröstete Kokosraspeln / Kokosette verwenden.

 

In Kategorie: Torten | Schlagwörter: , , , . Permalink.