Kastanien – Torte

Rezept: Kastanien – Torte

Zusammenfassung: 26-er Form

Zutaten

  • für den BISQUIT:
  • 3 Eier
  • 6 dag Zucker
  • 6 dag Mehl
  • 3 dag gem. Mandeln
  • für die KASTANIENBISQUIT:
  • 6 Eier
  • 27 dag Zucker
  • 1 P. Vanillezucker
  • 1 1/2 EL Rum
  • 60 dag Kastanienreis
  • 7 dag Mehl
  • 1 1/2 TL Weinsteinbackpulver
  • 15 dag gem. Mandeln
  • für die CREME:
  • Preiselbeeren (am liebsten von ‘Ikea’)
  • 800 ml Senna Schlagcreme (natürlich geht es auch mit Schlagobers ;)
  • Rum

Zubereitung

  • * BISQUIT
  • * 3 Eier mit Zucker schaumig aufschlagen
  • * Mehl unterheben
  • * bei 190° C Ober-Unterhitze ca. 8 bis 10 Minuten backen
  • * KASTANIENBISQUIT:
  • * Eiklar mit der Hälfte Zucker steif schlagen
  • * Eidotter mit dem restlichen Zucker, Vanillezucker und Rum cremig aufschlagen
  • * Kastanienreis mit Mehl, Backpulver und Mandeln mischen und unterrühren
  • * Eischnee vorsichtig unterheben
  • * BACKEN:
  • * aus dieser Menge 5 Böden bei je ca. 175° C Ober-/Unterhitze ca. 12 Minuten
  • * CREME:
  • * Senna-Schlagcreme locker flauschig aufschlagen, Rum hinzugeben, Preiselbeeren beigeben und dann
  • * versuchen, nicht zu naschen!
  • * AUFBAU:
  • * Bisquitboden mit Creme bestreichen
  • * und anschließend nach und nach die Kastanienböden auflegen und bestreichen
  • * verzieren

Variationen

Die Torte wird in einer 26-er Form über 10 cm hoch! Falls es bei Euch keinenKastanienreis gibt, könnt Ihr auch pürierte Kastanien (stehen meist bei den “exotischen” Lebensmitteln) in der Dose verwenden.

Meine Bewertung 5 :  ★★★★★ 1 review(s)

 

In Kategorie: Torten | Schlagwörter: , , . Permalink.