Kirschtorte mit Bienenstich-Haube

BISKUIT
5            Eiweiß
100     Gramm  Zucker
5            Eigelb
120     Gramm  Mehl
30     Gramm  Vanillepudding
100     Gramm  Mandelblättchen
50-60     Gramm  Bernsteingold/Knusperbiene

FÜLLUNG
1      Glas  Sauerkirschen
20        ml  Kirschwasser
2      Essl. Zucker
1      Pack. Vanillepudding
500     Gramm  Sahne
1/2      Pack. Paradiescreme Vanille

Zubereitung:

Biskuit:

Eiweiß mit Zucker steif schlagen. Eigelb dazugeben. Mehl mit
Vanillepudding mischen und mit dem Müllermeister sieben, mit dem
Hardliner unterheben. Biskuit in die Margarite geben und mit
Mandelblättchen und Bernsteingold (gemischt) bestreuen.

- Ober-/Unterhitze 180°C
- ca. 20-25 Minuten backen
- Nach dem Erkalten mit dem Torten- und Garniermesser einmal
aufschneiden. Deckel in Stücke schneiden.

Füllung:

Sauerkischen mit Kirschwasser, Zucker und Vanillepudding aufkochen,
abgekühlt auf den Biskuit geben. Sahne fast steif schlagen.
Paradiescreme unterrühren (mit dem Schneebesen). Mit dem
Spritzbeutel II und Rosentülle gr. 16 auf die Kirschen spritzen. Die
Biskuitstücke wie Fächer auflegen. (Mit der Kuchenschaufel)

Rezept aus dem BV-Forum von Celina77

In Kategorie: Torten | Schlagwörter: , , , , , , . Permalink.