Schoko – Himmel

Rezept: Schoko – Himmel

Zutaten

  • > Bisquit hell
  • 4 Eier
  • 80 g Zucker
  • 1 Packerl Vanillepuddingpulver
  • 80 g Mehl
  • > Bisquit dunkel
  • 4 Eier
  • 80 g Zucker
  • 1 Packerl Schokoladepuddingpulver
  • 80 g Mehl
  • > für die Füllung:
  • 500 ml Schlagobers
  • Schokoladen-Paradiescreme
  • Stracciatella-Paradiescreme
  • Amarettolikör
  • Schlagobers zum Verzieren
  • > zum Bestreichen der Böden:
  • Läuterzucker (= 1 Tasse Wasser und 1 Tasse Zucker aufkochen)

Zubereitung

  1. einen hellen und
  2. einen dunklen Bisquit backen
  3. > Backzeit: bei 200° C Ober-/Unterhitze ca. 18 bis 22 Minuten
  4. 250 ml Schlagobers steif schlagen, Schokoparadiescreme unterheben
  5. dasselbe auch mit Stracciatella-Paradiescreme
  6. Amaretto-Likör (evtl. mit Läuterzucker) bereitstellen
  7. > Fertigstellung:
  8. Hellen und dunklen Bisquit durchschneiden.
  9. Den dunklen Boden in die Form legen, mit Amaretto tränken, helle Creme darüber streichen,
  10. darauf den hellen Boden legen, wieder mit Amaretto tränken und dunkle Creme darüber streichen.
  11. Aus den beiden andern Böden je 6 Tortenstücke schneiden
  12. und mit der Lochtülle # 20 ein Loch ausstechen.
  13. Die Tortenstücke abwechselnd hell/dunkel auflegen.
  14. Die 12 ausgestochenen Kreise abwechselnd in die hellen und dunklen Tortestücke einfügen.
  15. Den Rand rundum noch mit Schlagobers einstreichen.
  16. Evtl. mit hellen und dunkeln Kuvertüreraspeln bestreuen.

Anmerkungen

Wichtig: Übrig bleiben noch 6 helle und 6 dunkle Tortenstücke. Evtl. läßt sich damit ein dritter Boden einsetzen. Bitte nicht soviel Paradiescreme-Pulver benutzen! Meine Erfahrung hat mir gezeigt, daß das österr. sowie das deutsche Pulver unterschiedlich reagiert.

Cooking time (duration): 70

Meine Bewertung: 4 Sterne:  ★★★★☆ 1 review(s)

In Kategorie: ohne Kategorie, Torten. Permalink.